PEINLICHKEITEN

Wenn man ein Rotwerdeproblem hat,kann man seine Gefühle nicht verstecken.Es geht nicht !

So,also eigentlich war die Sache nicht peinlich,oder bessergesagt sie wäre nicht peinlich geworden, wenn ich nicht immer rot werden würde.

Ich hab sozusgen vor ihm zugegeben,dass ich mal was von ihm wollte.**

Also,Anna hat M. (einem Freund von ihm,der uch in meiner klasse ist und neben ihm,vor mir und gegenüber von Anna sitzt),erzählt was mit mir so los ist. M. kann leider seine Klappe nicht halten & hat gleich angefangen irgendwelche Sprüche zu kloppen.Aber man kann eigentlich ziemlich gut mit ihm reden (:

Also hier ist das Gespräch(Er sitzt neben dran & hört zu!):  

M:Hey Lily gibs doch zu du wolltest mal was von ihm...?

Ich: Yop.(Ich habs mit der Wahrheit versucht,weil ich dachte das glaubt mir eh keiner)

M: Was,ehrlich? (Er guckt erstaunt.Hah,wusst ich doch dass es klappt!) Gib mir die Hand drauf!

Ich:Ja ehrlich. (Ich geb ihm die Hand &denke:Jaaa geschafft keiner merkt was,aber dann werd ich ROT)

M:Ohaaa,merkst du wie rot du wirst? Wie süß,voll süß.

Ich:Ja ich merk's. Is' okay...

(Er hört anscheinend nicht mehr zu..oder tut nur so...M. redet jetzt leiser.Oder nein ich glaub ich wünsche mir nur,dass er leiser geredet hätte &niemand zuhört (: )

M(sehr begeistert): Ja dann..probiers doch jetzt nochmal.Geht mal zusammen ins Kino oder sowas.

(wenn ichs mir recht überlege, er hat doch zugehört...aber ich hab mich dann mal dezent weggedreht& irgendwas genuschelt...)

 Ich: Ja..ja..schon okay..nein M. laber doch kein Scheiß...

(M. hat auch nochwas gesagt aber ich war schon geistig dabei mich unsichtbar zu machen)

Es war so peinlich.Warum werd ich auch immer rot?

**Natürlich weiß anscheined sowieso schon jeder,dass ich was von ihm will,weshalb die Sache eigentlich ncht peinlich sein sollte.Aber SOWAS genau vor dieser Person zu sagen ist...fast schon zum sterben.

10.12.09 20:58, kommentieren

Werbung


ER

Ich weiß nicht,warum ich gerade ihn mag,aber es ist einfach so.Ihn interessiert es natürlich noch weniger,wie es mir geht,wenn er mit Anna rumblödelt.Immerwieder frage ich mich,warum er mich nicht mag.Ich weiß,dass wir perfekt zusammen passen.Oder bin ich einfach nur naiv?Nein,wäre ich naiv würde ich doch denken,dass ichmit ihm zusammen kommen könnte,aber das denke ich wirklich nicht.Nicht mehr jedenfalls.Es ist deutlich,dass er mich nicht mag.Aber es ist auch deutlich,dass er weiß,dass ich ihn mag.Denn er geht nicht auf 'Witze' ein,die Anna manchmal macht.Witze wie 'Hey findest du nicht ihr würdet perket zusammpassen?'.Sowas eben.Früher hat er mitgespielt.Aber da wusste er es auch noch nicht.

Ich frage mich, ob es normal ist das ich gerade wütend werde.Ich denke schon.Vielleicht bin ich auch einfach traurig,deprimiert,was weiß ich.Bin ich in letzter zeit oft.Nicht nur wegen ihm.

Arschloch.

4.12.09 20:12, kommentieren

Anna.

Aber gebe ich den Menschen in meinem Umfeld (ich rede jetzt von meinen Mitschülern)überhaupt die Chance mich kennenzulernen? Ja,ich denke schon.Und wollen sie mich kennenlernen?Nein,denke ich nicht.Ich weiß nicht warum.Vielleicht hängt es damit zusammen,dass ich meistens die schlechten Dinge an mir sehe und mir schlecht vorstellen kann warum mich jemand kennenlernen sollte.Ich lache viel.Das reißt die meisten meiner Mitschüler auch mit.Sie lachen mit mir.Aber wirkliches Interesse an mir zeigt doch keiner.Außer Anna vielleicht.Ich frage mich warum.Ich weiß es wirklich nicht.Ich versuche die Fehler bei mir zu suchen,aber langsam weiß ich nicht mehr weiter.Ich fange also an die anderen zu beschuldigen.Anna.Ich stehe in ihrem Schatten,bilde ich mir ein.Nein ich bilde es mir nicht ein,ich weiß genau,dass es so ist.Sie ist hübscher als ich.Alle Jungs woürden gerne ein bisschen mit ihr spielen.Und sie weiß es.Das ist ein Nachteil am fast perfekt aussehen.Die Jungs fangen an zu spielen.Ich bin sicher nicht hässlich,aber eben nicht vollschlank wie sie.Aber fett bin ich wirklich auch nicht.Einfach normal,Das reicht nicht um mit ihr mitzuhalten.ER steht anscheined auch auf sie.So wie alle anderen.ER ist der Einzige,den ich wirklich mag.So richtig,seit ungefähr 1 1/2 Jahren? Ich bilde mir ein,dass ich mit meinem Exfreund nur zusammen war um über IHN wegzukommen,aber hat nicht funktioniert.Hah,wer hätte das gedacht?ER weiß,dass ich ihn mag,er mag mich aber nicht.Under er flirtet mit Anna.Und sie geht darauf ein ohne es zu merken.Dann fragt sie ganz unschuldig'Was ist los?Bist du schlecht gelaunt? Bist du vielleicht eifersüchtig?' Dann würd ich ihr am liebsten eine reinschlagen.Sie weiß doch, dass ich ihn mag. Also warum tut sie das?Nur um wiedereinmal zu beweisen wie gut sie aussieht und dass jeder sie mag? Sie weiß doch wie schlecht es mir dabei geht,wenn ich einfach nur zusehen muss.Oder Moment mal.Weiß sie es vielleicht doch nicht?Ich hab ihr nie wirklich erzählt,dass es mir wehtut,wenn sie so mit ihm Spaß hat und ich einfach rumstehe und so tue als würde ich das alles unheimlich witzig finden. Aber sie muss es doch wissen.Denkt bitte nicht falsch von ihr.Sie ist wirklich die beste Freundin,die ich mir wünschen kann.Ich weiß zu schätzen was sie alles fürmich tut.Auch die kleinen Dinge.Sie ist die Beste.Nur manchmal scheint sie das zu vergessen.

4.12.09 20:03, kommentieren

GHEiMNiSSE?

Gedichte schreiben?Kann ich nicht. Warum sollte ich auch Gedichte schreiben,sie hinterher doch sowieso kein Mensch versteht? Ich will dich verstanden werden.Aber wie sollen die Menschen in meinem Umfeld mich verstehen,wenn sie mich nicht mal richtig kennen? Ich würde ihnen wirklich gerne was über mich erzählen. Mit meiner besten Freundin Anna rede ich über sehr viele Dinge. Sie weiß sehr viel von mir.Aber eben nicht alles.Wer erzählt schon alles über sich? Wer spricht über all die Gefühle, die er hat?Oder die Gedanken,die ihn vielleicht täglich quälen? Manche Dinge bleiben eben einfach vrborgen.Tief im Inneren eines Menschen.Denkst du,dass du jemanden kennst über den du alles,wirklich alles weißt? Dann denke über dich slebst nach,über ein Geheimnis,dass du nie jemandem anvertraut hast.Auch die kleinen Dinge wie zb. das BonBon, das du deiner Mutter heimlich aus der Taschegenommen hast. Auch die kleinen Dinge können manchmal große Folgen haben.Wirklich.

1 Kommentar 4.12.09 19:38, kommentieren